Willkommen!

 

 

Hinweise zur Notgruppe im Zuge der Corona-Krise
 

Seit dem 16.03.2020 ist auch unsere Schule im Zuge der Corona-Krise geschlossen. Nachfolgend finden Sie einige Hinweise zur Notgruppe. Da auch diese in der heutigen Zeit schnell überholt sein können, achten Sie trotzdem bitte auch auf weitere Meldungen in der Zeitung, im Radio, im Fernsehen oder im Internet.

 

Alle Schulen sind gehalten für einige wenige Kinder eine Notgruppe einzurichten. Bedingung dafür ist, dass ein Elternteil in folgenden Bereichen beschäftigt ist:

  • in den Bereichen Gesundheit, Pflege, Medizin
  • im Bereich öffentliche Sicherheit: z.B. Polizei, Justiz, Rettungsdienst, Feuerwehr und Katastrophenschutz
  • Bereiche zur Aufrechterhaltung der allgemeinen Versorgung der Bevölkerung
    (z.B. Lebesmittelproduktion, - verarbeitung und -handel)
  • zur Aufrechterhaltung der Daseinsfürsorge.

Sollte das bei Ihnen der Fall sein und sollte Ihr Kind deshalb zur Schule kommen müssen, melden Sie sich bitte bei Frau Grönheim (05954 990433 oder 015750492614) oder bei Frau Heinzmann (04961 890637 oder 01729865654), damit der Notgruppenbesuch organisiert werden kann.

Schule am Draiberg

Bokeler Straße 26

26871 Aschendorf

 

Tel.: 04962-990010

Fax: 04962-908531

 

schule.am.draiberg@ewetel.net

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martina Grönheim